BORIS

Qualitätssiegel für Berufsorientierung

boris-2

Im Lehrplan der 9ten Klassen ist dem Gebiet der Berufsorientierung und -wahl ein großer Raum gewidmet. Bausteine dabei sind:

Der EWG-Unterricht
Das einwöchige Betriebspraktikum
Das Berufsinformationszentrum
Die Agentur für Arbeit
Das Berufsorientierungspraktikum
Unterschiedliche Veranstaltungen
Außerschulische Veranstaltungen
Enge Kooperationen

Das Themenfeld wird mit der Erstellung eines individuellen Berufswahlordners abgeschlossen, der sämtliche Informationen und Materialien diesbezüglich enthält.

Das Berufswahl-SIEGEL wird Schulen mit einer ausgezeichneten Berufsorientierung verliehen. Diese werden bei der systematischen Verbesserung ihrer Berufsorientierung begleitet und erhalten dafür entsprechende Anerkennung. Seit mehr als 10 Jahren leistet das Berufswahl-SIEGEL einen wesentlichen Beitrag, um Schüler gezielt auf ihren individuellen Start in Ausbildung oder Studium vorzubereiten.

Die Emil-Thoma-Realschule ist seit 2013 Träger des Netzwerk Berufswahl-SIEGEL:

„Das Berufswahl-SIEGEL wird Schulen mit einer ausgezeichneten Berufsorientierung verliehen. Diese werden bei der systematischen Verbesserung ihrer Berufsorientierung begleitet und erhalten dafür entsprechende Anerkennung. Seit mehr als 10 Jahren leistet das Berufswahl-SIEGEL einen wesentlichen Beitrag, um Schüler gezielt auf ihren individuellen Start in Ausbildung oder Studium vorzubereiten.“ (http://www.netzwerk-berufswahlsiegel.de/; Stand 11.02.2015)