Patenschaften für Flüchtlingskinder

Maya und ihre „Patin“

Patenschaften für Flüchtlingskinder

Maya und ihre „Patin“

Von Renate Forster – Am 12.10.2016 wurden Rokaya und Maya aus der Vorbereitungsklasse unserer Schule jeweils eine Patin durch das Projekt City Kidz vom Verein Kommunikation  und Medien e.V. vermittelt.

Die Projektidee
Bei City Kidz – Patenschaften für Flüchtlingskinder- engagieren sich Ehrenamtliche für Kinder und Jugendliche mit Fluchterfahrung.

Individuelle Begleitung der Kinder und Jugendlichen
Eine Patenschaft sollte mindestens sechs Monate dauern. Der Pate verbringt  einmal in der Woche etwa drei bis vier Stunden mit „seinem Patenkind“.
Weitere Informationen – Kontakt:
City Kidz – Kommunikation und Medien e. V.
Karin Eble
Stühlinger Straße 8
79106 Freiburg
Telefon 0761 / 29 28 19 73
info@citykidz.de
www.citykidz.de

Rokaya mit ihrer „Patin“

Rokaya mit ihrer „Patin“

Das gegenseitige Kennenlernen fand bei einem offiziellen Empfang im Rathaus (Gerichtslaube) statt, zu dem auch die Eltern, Geschwister und LehrerInnen eingeladen waren.

In einem Grußwort betonte Bürgermeister von Kirchbach den hohen Stellenwert, den auch dieses bürgerschaftliches Engagement für das soziale und kulturelle Miteinander in Freiburg  und insbesondere für die Umsetzung der Freiburger Willkommenskultur hat.